Die nächsten Konzerte:

24. November
Stubete

27. Dezember
Annie Ebrel
in der Kirche

7. Februar 2020
I Liguriani










Mitglied werden

Sonntag 17. November 2019 - Konzert: 19:00 Uhr
Café & Saal offen ab 18:00 Uhr
Eintritt: Fr. 30.- / 25.- (Mitglieder)

im Café Rorboz, Kirchgasse, Rorbas

MARIA KALANIEMI

Die Königin des finnischen Akkordeons

Maria Kalaniemi, eine Meisterin des free-bass Knopfakkordeons, ist eine der führenden zeitgenössischen Akkordeonistinnen Finnlands. Begonnen hatte sie als Mitglied der Vorreitergruppen Niekku und Aldargaz, die aus der Volksmusikabteilung der Sibelius Academy hervorgegangenen waren, wo Maria mittlerweile unterrichtet. Ihre Wurzeln liegen in Klassik und Folklore, aber ihr Weitblick und ihre Fähigkeiten gehen weit über existierende Stile hinaus. In der technisch brillianten Virtuosin steckt eine geübte Improvisatorin ebenso wie eine kraftvolle, intuitive und feinfühlige Komponistin, deren Stücke mit den verschiedensten Stilrichtungen spielen, aber immer Marias Persönlichkeit als treibende Kraft betonen. Die Bedeutung liegt in der Melodie - und bei Maria Kalaniemi erreicht die Botschaft das Publikum in tiefster Seele.

Maria hat zahlreiche Alben veröffentlicht, das letzte davon, Vilda Rosor, war monatelang in den Top 10 der European World Music Charts. Sie ist Mitglied des internationalen Akkordeonkollektivs Accordion Tribe, der schwedisch-finnischen Gruppe Ramunder, des UNTO Tango Orchesters und vieler anderer Projekte. 
Mit diesen Gruppen tourte sie erfolgreich in ganz Europa, den USA, Japan und Kanada. Ins Café Rorboz kommt Maria mit dem Harmonium-Spieler Eero Grundström. Die beiden werden sich an dem kühlen Novemberabend mit seelenerwärmender Musik in die Herzen des Rorbaser Publikums spielen.

Besetzung:
Maria Kalaniemi, Akkordeon
Eero Grundström, Harmonium


Zur Reservation




Zur Reservation


Reinhören und schauen! Das Maria Kalaniemi und Eero Grundström in Aktion.


Zur Homepage von Maria Kalaniemi


Zur Reservation